CO2-Fußabdruck / klimaneutrales Unternehmen /  klimaneutrales Produkt

Den CO2-Fußabdruck des eigenen Unternehmens  (Corporate Carbon Footprint (CCF)) und der eigenen Produkte (Product Carbon Footprint (PCF)) zu kennen und zu optimieren wird für Unternehmen immer wichtiger.  Ein geringer CO2-Fußabdruck oder Klimaneutralität ist zu einem wesentlichen Kriterium innerhalb von Lieferketten und dem Konsumenten gegenüber geworden. 

In der Berechnung des Fußabdruckes werden nicht nur CO2, sondern auch andere klimaschädliche Gase wie etwa Methan oder HFCs eingerechnet. Diese werden in Kohlenstoffdioxid-Äquivalente (CO2e) umgerechnet.  Auch werden nicht nur direkte Emissionen, sondern auch Emissionen aus vor- und nachgelagerten Prozessen berücksichtigt.

Wir unterstützen Sie bei der Berechnung Ihres Unternehmensfußabdruckes und / oder des Product Carbon Footprint nach GHG Protocol und DIN/ÖN EN ISO 14064-1 bzw. DIN/ÖN EN ISO 14067.

Wir analysieren den Fußabdruck und erarbeiten Optimierungsvorschläge zur Erreichung Ihrer Klimaziele. Nicht vermeidbare Emissionen können über eine große Auswahl zur Verfügung stehender Kompensationsprojekte ausgeglichen werden.

Über unseren CO2-Rechner für Unternehmen besteht außerdem die Möglichkeit, Ihren CO2-Ausstoß selbst zu berechnen, periodisch zu bilanzieren und zu analysieren und direkt zu kompensieren. 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich: 

Claudia Rosmanith  E: claudia.rosmanith@eecaustria.at  T: +43 664 4487178

Copyright © 2007-2021 EEC Energy and Environmental Consulting GmbH