CO2-Kompensation / Emissionszertifikate

Für Unternehmen, Organisationen und auch Privatpersonen ist die Reduktion ihres CO2-Ausstoßes ein immer wichtigerer Schritt zu mehr Nachhaltigkeit und auf dem Weg zur Klimaneutralität.

CO2-Emissionen sind jedoch meist nicht zur Gänze vermeidbar. Mit dem Kauf von Emissionsreduktionszertifikaten (Emissionsgutschriften) aus Klimaschutzprojekten können Sie nicht vermeidbare CO2-Emissionen kompensieren.

Sie tragen dadurch zu einer Reduktion von Treibhausgasemissionen und darüber hinaus zu einer Verbesserung der Lebenssituation der lokalen Bevölkerung in den Projektgebieten bei. Dies geschieht beispielsweise durch Verbesserungen im Bereich von Gesundheitsversorgung, Bildung, Beschäftigung, Förderung von Frauen, etc.

Klimaschutz ist ein globales Anliegen. Für das Klima ist es nicht relevant, in welchen Teilen der Erde klimarelevante Emissionen freigesetzt werden. Die Umsetzung von emissionsmindernden Maßnahmen und die Bildung von Emissionssenken (z.B durch Aufforstung) im Rahmen von internationalen Klimaschutzprojekten sind ein wesentlicher, unbedingt erforderlicher Beitrag zur Erreichung von Klimaschutzzielen.

Unsere  Projekte sind ausnahmslos nach international anerkannten Standards, wie z.B. dem vom WWF ins Leben gerufenen GOLD STANDARD zertifiziert und „additional“. Dies bedeutet, dass eine Realisierung der Projekte in dieser Form nur mit Hilfe der Erlöse aus dem Verkauf der Emissionszertifikate möglich ist.

Die zugrunde liegenden Projekte werden in öffentlich einsehbaren Registern registriert. Über die gesamte Projektlaufzeit erfolgt ein kontinuierliches Monitoring des Projektes und die jährlich generierten Emissionszertifikate werden zertifiziert. Die Zeitspanne bis zur ersten Ausgabe von Emissionszertifikaten beträgt üblicherweise etwa zwei Jahre.

Jedem Emissionszertifikat - äquivalent der Einsparung einer Tonne CO2 – wird im Register eine eindeutige Identifikationsnummer zugewiesen. Beim Ankauf von Zertifikaten zur CO2-Kompensation werden die Zertifikate im Register stillgelegt. Eine Mehrfachverwendung ist somit ausgeschlossen.

Eine Auswahl zur Verfügung stehender Kompensationsprojekte finden Sie hier.

Gerne erstellen wir ein, auf Ihre Unternehmensziele zugeschnittenes, Angebot.

Über unseren CO2-Rechner besteht außerdem die Möglichkeit, Ihren CO2-Ausstoß zu berechnen und direkt über weitere Projekte zu kompensieren. 

Kontaktieren Sie uns unverbindlich: 

Claudia Rosmanith  E: claudia.rosmanith@eecaustria.at  T: +43 664 4487178

Copyright © 2007-2021 EEC Energy and Environmental Consulting GmbH