Willkommen bei EEC Austria!


Dynamische Gebäudesimulation

Sowohl beim Neubau von Gebäuden als auch bei der Sanierung von Objekten steht nicht nur die Frage nach geringem Energieverbrauch und Kostenoptimierung im Vordergrund. Die Gewährleistung optimaler raumklimatischer Verhältnisse ist ebenfalls ein Punkt, der nicht außer Acht gelassen werden sollte. Gerade bei großen Glasflächenanteilen in der Gebäudehülle, oder hohen internen Lasten entstehen oft problematische Raumklimaverhältnisse sowie hohe Betriebskosten.

Mit Hilfe der dynamischen Gebäudesimulation können verschiedene Betriebszustände sowie Ausführungsvarianten für die Gebäudehülle und die technischen Anlagen simuliert werden. Dies gibt Aufschluss über den Einfluss von bauphysikalischen oder haustechnischen Maßnahmen auf die Temperaturentwicklung im Inneren des Objektes und stellt ein wichtiges Hilfsmittel zur ganzheitlichen Optimierung von Objekten dar.

Wir bieten:

  • Berechnung und Variantenstudien zur sommerlichen Überwärmung von Objekten
  • Variantenstudien über bauphysikalische und haustechnische Ausführungsvarianten im Neubau sowie von Sanierungsvarianten für Bestandsobjekte
gebäudesimulation